Unternehmen

Sumitomo (SHI) Demag ist einer der führenden Hersteller von Kunststoff-Spritzgießmaschinen

Marke und Tradition

Hersteller der ersten Spritzgießmaschine

Wer ist Sumitomo?

Sumitomo (SHI) Demag ist ein deutsch-japanisches Unternehmen und Spezialist für Spritzgießmaschinen zur Kunststoffverarbeitung.

Termine

Informationen zu Produkten von Sumitomo (SHI) Demag auf Messen und Veranstaltungen

Karriere

Mitarbeiter werden und zum Erfolg von Sumitomo (SHI) Demag beitragen

Wer ist Sumitomo?

Die Wurzeln aller Sumitomo-Unternehmen liegen in der japanischen Familie Sumitomo begründet und reichen bis ins Jahr 1630 zurück. Noch heute handelt der Sumitomo-Konzern sehr traditionsbewusst nach den Regeln seines Gründers Masatomo Sumitomo (1585-1652).

Zur Zeit besteht die Sumitomo Gruppe aus 37 Unternehmen und gehörte 2007 zu den fünf größten Unternehmensgruppen weltweit. Die einzelnen Unternehmen sind rechtlich selbständig. 2008 wurde die Demag Plastics Group von der Sumitomo Heavy Industries, Ltd., einem Kernunternehmen des Sumitomo Konzerns, übernommen. Sumitomo Heavy Industries, Ltd. wurde 1888 unter dem Namen Kosakugata gegründet, um für Kupferminen Maschinen zu warten und zu reparieren.

1934, knapp 50 Jahre später, erreicht das Unternehmen als Sumitomo Kikai Seisaku K.K. (engl. Sumitomo Machinery Co., Ltd.) ein enormes Wachstum durch die Entwicklung von Maschinen und Anlagen für die Stahl- und Transportindustrie.

1969 fusioniert die Sumitomo Kikai Seisaku K.K. mit der Uraga Senkyo (engl. Uraga Heavy Industries Co., Ltd.) zur Sumitomo Heavy Industries, Ltd. In den Folgejahren setzt das Unternehmen seine Expansion in neue Märkte fort. Heute reicht das umfangreiche Produktspektrum von Spritzgießmaschinen über mobile Kräne und Schiffe bis hin zu Flüssigkristall-Fertigungsanlagen und Laseranlagen.

Sumitomo Heavy Industries, Ltd. beschäftigt weltweit über 17.900 feste Mitarbeiter. Die Sparte Kunststoffmaschinen (Plastics Machinery Division) ist seit dem Anbruch der Kunststoff-Ära sowohl im Spritzgieß- als auch im Spritzblas-Bereich tätig. Sie hat das qualitative und quantitative Wachstum der Kunststoffindustrie in Asien mitgeprägt. Im Bereich Spritzgießmaschinen arbeiteten 1.600 Mitarbeiter.

Sumitomo zählt in Asien zu den führenden Herstellern und ist weltweit bei elektrischen Spritzgießmaschinen das dominierende Unternehmen. Bei der Entwicklung der Sumitomo-Spritzgießmaschinen werden gezielt Schlüsseltechnologien aus anderen Bereichen der Sumitomo Heavy Industries genutzt. Der Wettbewerbsvorteil, den Sumitomo und damit jetzt auch Demag gegenüber Wettbewerbern hat, bezieht sich auf die elektrischen Antriebe, die speziell für die Spritzgießtechnik entwickelt wurden und werden.

Bereits in den 90er Jahren hatte sich Sumitomo auf die Entwicklung und Produktion von elektrischen Spritzgießmaschinen konzentriert und kann heute unbestritten zu den Technologieführern in diesem Bereich gezählt werden. Mit leistungsfähigen und technisch ausgereiften Spritzgießmaschinen hat sich Sumitomo in Asien und Nordamerika eine hervorragende Marktposition erarbeitet. Im japanischen Markt ist jede vierte elektrische Spritzgießmaschine eine Sumitomo-Maschine.

Mit der Übernahme der Demag nimmt Sumitomo nun auch eine starke Rolle in Europa ein. Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen entsteht das erste global agierende Unternehmen der Spritzgießbranche, das auf allen Kontinenten solide vertreten ist und seinen internationalen Kunden, ohne Kompromisse, überall auf dieser Welt ein kompetenter Partner sein kann.

Videos