Ausbildung zum Studium Elektro- und Informationstechnik, Vertiefungsrichtung Automatisierung, in Verbindung mit dem Ausbildungsberuf Elektroniker/in, Fachrichtung Automatisierung

Wenn Ihnen die allgemeinen Studienpläne zu theoretisch und nicht genügend Praxisnähe vermitteln, dann ist für Sie das „Bildungsmodell im Dualen System“ die passende Alternative. Hierbei wechseln sich Ausbildungsphasen im Betrieb und Studium ab. Das Dualstudium bietet nicht nur eine komplette Berufsausbildung, sondern auch den Bachelorabschluss an der Technischen Hochschule.

Ausbildungsablauf:

  • 13 Monate betriebliche Ausbildung
  • Abschlussprüfung Teil 1 im Ausbildungsberuf
  • 1. bis 4. Semester an der TH
  • Vordiplom
  • Praxissemester im Betrieb
  • Abschlussprüfung Teil 2 im Ausbildungsberuf
  • 6. bis 7. Semester an der TH
  • Bachelorabschluss an der TH

Die Zeiten zwischen den Semestern werden für die betriebliche Ausbildung genutzt.

Ausbildungsrichtungen:
Studium:
Elektro- und Informationstechnik mit der Vertiefungsrichtung Automatisierung
 
Ausbildungsberuf:
Elektroniker m/w

Ausbildungsbeginn:
zum ersten September eines jeden Jahres

Bewerbungszeitraum:
September bis November des Vorjahres

Ausbildungsdauer:
4 ½ Jahre

Ausbildungsorte:
Sumitomo-Demag Schwaig + Wiehe
Staatliche Berufsschule Lauf a. d. Pegnitz,
Technische Hochschule Nürnberg

Voraussetzungen:
Abitur bzw. Fachhochschulreife,
hohe Lern- und Leistungsbereitschaft

Nach der Ausbildung:
technisch orientierte Arbeitsfelder im Werk Wiehe

Mögliche Entwicklungsperspektiven:
Master-Studium

Ihr Kontakt

Katrin Hupel

Senior HR Business Partnerin - Standort Wiehe

Telefon +49 34672 97 209

E-Mail schicken