Systec multi – die Technologie für Materialienvielfalt

Die wachsende Vielfalt möglicher Werkstoffverbindungen in zukunftsträchtigen Industriezweigen erfordert leistungsfähige und flexible Mehrkomponenten-Technologien. Die Systec multi ist den Herausforderungen von morgen jetzt schon gewachsen.

Flexibel und vielseitig

  • Geeignet für alle gängigen Mehrkomponenten-Spritzgießverfahren: Bi-Injektion, Verbundspritzgieß- und Sandwich-Technik, Umsetzen und Drehen von Formteilen
  • Kombination unterschiedlichster Kunststoffe, Metalle und Halbzeuge zu homogenen und heterogenen Verbindungen
  • Direkte Verbindung von haftungskompatiblen Werkstoffen und mechanische Kombination von haftungsinkompatiblen Materialien
  • Realisierung von beweglichen, verbindungslosen Komponenten mit haftungsinkompatiblen Werkstoffen


Individuell ausbaufähig

  • Modulare Bauweise für individuelle Maschinenkonfigurationen
  • Wahlweise zwei bis vier Einspritzeinheiten im Schließkraftbereich von 1.200 – 10.000 kN
  • Breite Palette an Zusatzpaketen für das Mehrfarben- und Mehrkomponenten-Spritzgießen

Videos