SDR linear robots

IntElect 100-430 with SDR-Robot

Integrated robot control

Reliable data exchange between robot control and NC5 plus system ensures perfect production processes.

 

Systec 160 with SDR-Robot

Automation with linear robots

A complete range of robots

A complete range of robots for a complete range of injection moulding machines.

Integrierte Robotersteuerung in Maschinensteuerung NC5 plus

SDR-Roboter sind so ausgelegt, dass sie mit der Steuerung NC5 plus über eine Daten-/Befehlsschnittstelle kommunizieren können. Dieser Austausch vereinfacht das Zusammenspiel von Maschine und Robot erheblich. Die einfache Bedienbarkeit des Roboters wird durch eine komplette Darstellung der Bedienoberfläche der Robotersteuerung in der Steuerung NC5 plus erreicht.

Darüber hinaus werden die Daten des Roboterprogramms mit dem zugehörigen Maschinen-Einstellungsprogramm und den Werkzeugkatalogdaten gespeichert. Auf diese Weise lassen sich alle in der täglichen Produktion auftretenden Funktionen der kompletten Produktionszelle vom Terminal der NC5 plus aus steuern. Über den in die Spritzgießmaschine integrierten Drucker können zudem die Robot-Teachprogramme ausgedruckt werden – einfach und übersichtlich.

Eine komplette Roboterlinie für eine komplette Serie an Spritzgießmaschinen

  • Sechs Roboter-Modelle für die Automatisierung unserer Spritzgießmaschinen
  • Kompatibel mit unseren Maschinen der Baureihen Systec, IntElect und El-Exis mit NC5-Steuerung
  • Die leistungsstarke elektronische Steuerung des Roboters ist in die NC5-Maschinensteuerung integriert.
  • Die Servomotor-Technologie verwaltet gleichzeitig drei NCN-Achsen als Standard für minimale Ein- und Ausfahr-Zykluszeit.
  • Alle Roboter bieten einen kompakten Vertikalarm mit integrierter Dreheinheit für einfachen Zugang zum Werkzeug.
  • Elektrische und pneumatische Anschlüsse für End-of-Arm-Tooling (EOAT) und die mechanische Kupplung sind für schnellen Austausch für unterschiedliche Produktionsläufe ausgelegt.
  • Das Freischalten der Entformachse (y-frei), das als Standard an allen SDR-Modellen vorhanden ist, erleichtert das Programmieren für die Auswerfersynchronbewegung und hilft Ihnen aufgrund einer einfacheren konstruktiven Ausführung, Greiferkosten zu sparen.
  • Die eingebaute Schmiereinrichtung garantiert maximale Betriebszeiten und minimalen Wartungsaufwand (nur ein Mal jährlich).

Ihr Kontakt

Thomas Schnauffer

Customer Engineering

Telefon +49 911 5061 774
Fax +49 911 5061 96 774

E-Mail schicken